Nachdem die 1.Herren-Mannschaft es 2007 geschafft hatte als MEISTER 

der BEZIRKSLIGA II in die Gruppenliga aufzusteigen, schafften es 

Dietmar Hahn, Richard Trendel, Manfred Jakobi, Thomas Fischer und Gerhard Walter          

in der Saison 2010 / 2011 erneut, wurden Sieger in der Gruppenliga und stiegen

in die Regionalliga auf. Allerdings lief es dann in der Saison 2011/2012 nicht so gut

und die "alten" Herren mit Dietmar Hahn, Richard Trendel, Thomas Fischer, Gerhard Walter

und Thomas Buskowiak  belegten leider nur den 7.Platz. Da aber nur noch ein Platz

in der Regionalliga frei war, aber 2 Mannschaften diesen haben wollten, hatten die Herren

noch eine "kleine" Chance und so mußten sie gegen den BV-Höchst in die Relegation, was bedeutete

wer diese Partie gewinnt, hätte in der Regionalliga bleiben können, was aber leider nicht gelang.

Es wäre schön gewesen, denn man bedenke welche Mühe es war dort hin zu kommen

und was diese Mannschaft in den letzten Jahren geschafft hat.... :-) unter anderem ...........................

.........2002/03 von der B-Klasse, in die A-Klasse.....

.........2003/04 von der A-Klasse, in die Bezirksliga.....

.........2005/06 Klassenerhalt in der Bezirksklasse......

.........2006/07 von der Bezirksklasse in die Gruppenliga....

.........2010/2011 von der Gruppenliga in die Regionalliga aufzusteigen.

.........und 2013/2014 nach Abstieg 2012 in die Gruppenliga, doch wieder in die Regionalliga aufzusteigen.

 

                                        

              

Ebenfalls in die Relegation hätte die Mix-Mannschaft der A-Klasse 2 "Herren" gemußt,

die mit Marcel Hassenpflug, Manuel Mc Allen, Sacha Hahn, Angelika Hahn und Thomas Jox

den 3.Platz belegten, allerdings konnten diese ohne "Kampf" aufsteigen, da sich eine Mannschaft

abmeldete und somit rückten die Friedberger noch in die Gruppenliga nach.   

 

...... GLÜCKWUNSCH.....

 

 

Rückblicke der weiteren vergangenen Jahre ..........................................................................................................

Wir Gratulieren Gerhard Walter zum Vereinsmeister, Dagmar Bolzmann zur Vereinsmeisterin und Klaus Aulbach zum

 Jugend-Vereinsmeister 2013   :-) :-) Herzlichen Glückwunsch :-) :-)

Die 1. Herren-Mannschaft belegte in der Saison 2012/2013 in der Bezirksklasse den 2.Platz, spielte gegen Bensheim und Dieburg

eine Relegation, schaffte es Dieburg zu bezwingen und spielt in der Saison 2013/2014 wieder in der Regionalliga 2.

Fast hätte er es wieder geschafft... Gerhard Walter spielte am 19.09.2012 im Training 299 Pins.... :-)

Die 2. Herren-Mannschaft belegte in der Saison 2011/2012 A-Klasse 2 den 3.Platz und stieg als Nachrücker in die Bezirksliga auf.

Die 1. Herren-Mannschaft belegte in der Saison 2011/2012 in der Regionalliga den 7.Platz, mußte gegen Höchst in die Relegation,

schaffte es aber leider nicht diese zu bezwingen und spielt in der Saison 2012/2013 wieder in der Gruppenliga 2.

Die 1. Herren-Mannschaft ist in der Saison 2010/2011 Meister in der Gruppenliga geworden und steigt in die Regionalliga auf.

Die Damen-Mannschaft schafft es in der Saison 2010/2011 den 2. Platz in der Regionalliga zu belegen.

Wir Gratulieren Richard Trendel zum Vereinsmeister und Christel Pürzl zur Vereinsmeisterin 2010   :-)

Dietmar Hahn belegte beim ABV Cup 2009 im D - Einzel den 4. Platz

Christel Pürzl und Manfred Jakobi belegten beim hessischen Ranglistenturnier 2008 jeweils den 2. Platz in ihrer Gruppe

Neuzugang (und schon wieder ausgetreten) Marianne Pelz gewann die Senior Malta Championchip im Oktober 2008

Angelika Hahn wurde beim ABV-Cup im Juni 2008 beste Allevent Spielerin des Turniers.

Gerhard Walter spielte am 24.06.2008 während des Vereinstrainings im Hennigerturm sein 2. perfektes 300er Bowlingspiel

Auch der 15. Ostercup 2008 lief wieder sehr erfolgreich über die Bühne.

Die 1.Herren-Mannschaft hat in der Saison 2007 / 2008 den Klassenerhalt in der Gruppenliga geschafft.

Die Damen-Mannschaft belegt 2007 / 2008 den 6. Platz in der Regionalliga und muß in der Saison 2008 / 2009 wieder in die Gruppenliga.